Dein Warenkorb

Dein Warenkorb ist derzeit leer.

Vielleicht wäre das ja etwas für dich

Jungen- und Mädchennamen von berühmten Persönlichkeiten mit Geburtstag am 21.Februar

Nina Simone

Nina Simone war eine amerikanische Sängerin, Pianistin und Bürgerrechtlerin, deren Musik eine einzigartige Mischung aus Jazz, Blues, Klassik und Folk darstellt. Sie wurde für ihre außergewöhnliche Stimme und ihre emotionale Tiefe in der Interpretation von Liedern bekannt. Simone nutzte ihre Plattform, um gegen die Rassentrennung und Ungerechtigkeit in den USA zu kämpfen, wodurch sie zu einer Ikone der Bürgerrechtsbewegung wurde. Ihre Musik, darunter Klassiker wie "Feeling Good" und "I Put a Spell on You", bleibt zeitlos und beeinflusst weiterhin Künstlerinnen und Künstler weltweit. Simones Vermächtnis als "Hohepriesterin des Soul" ist nicht nur in ihrer musikalischen Brillanz verankert, sondern auch in ihrem unerschütterlichen Engagement für soziale Gerechtigkeit.

Alan Rickman

Alan Rickman war ein britischer Schauspieler, bekannt für seine tiefgründigen Darstellungen komplexer Charaktere. Seine Rollen reichten von der Darstellung des Bösewichts in "Die Hard" bis hin zu Professor Severus Snape in der "Harry Potter"-Filmreihe. Rickmans einzigartige Stimme und sein nuanciertes Schauspiel brachten ihm weltweite Anerkennung und die Bewunderung von Kollegen und Fans. Neben seiner Filmkarriere war Rickman auch auf der Bühne sehr aktiv, wo er seine Karriere begann. Sein künstlerisches Schaffen umfasst eine breite Palette von Genres, und er hinterließ ein bleibendes Erbe als einer der vielseitigsten und respektiertesten Schauspieler seiner Generation.

Rue McClanahan

Rue McClanahan war eine amerikanische Schauspielerin, am besten bekannt für ihre Rolle als Blanche Devereaux in der beliebten Fernsehserie "The Golden Girls". Ihre Darstellung der selbstbewussten und flirtenden Südstaatenschönheit brachte ihr kritische Anerkennung und eine treue Fangemeinde. McClanahan war bekannt für ihr komödiantisches Talent und ihre Fähigkeit, komplexe Emotionen mit Leichtigkeit zu vermitteln. Ihre Karriere umfasste verschiedene Bühnen-, Film- und Fernsehproduktionen, wobei ihre Rolle in "The Golden Girls" als Höhepunkt gilt. McClanahans Beitrag zur Unterhaltungsindustrie und ihre Darstellung starker, unabhängiger Frauen haben sie zu einem Vorbild für viele gemacht.

Sophie Turner

Sophie Turner ist eine englische Schauspielerin, die durch ihre Rolle als Sansa Stark in der HBO-Serie "Game of Thrones" international bekannt wurde. Turners Darstellung der jungen Adeligen, die im Laufe der Serie eine bemerkenswerte Charakterentwicklung durchmacht, wurde hoch gelobt und trug zu ihrem Aufstieg als eine der vielversprechendsten jungen Schauspielerinnen bei. Neben "Game of Thrones" hat Turner in verschiedenen Filmprojekten mitgewirkt, darunter in der "X-Men"-Reihe. Ihre Fähigkeit, komplexe Charaktere zu verkörpern und ihre starke Bildschirmpräsenz haben Turner zu einer gefragten Schauspielerin in der Filmindustrie gemacht.

Kelsey Grammer

Kelsey Grammer ist ein amerikanischer Schauspieler und Produzent, bekannt für seine Rolle als Dr. Frasier Crane in den erfolgreichen Fernsehserien "Cheers" und "Frasier". Seine Darstellung des pedantischen Psychiaters brachte ihm mehrere Emmy-Auszeichnungen und die Anerkennung als einer der führenden Fernsehschauspieler seiner Zeit. Grammer hat auch in einer Reihe von Filmen mitgewirkt und seine Stimme für beliebte Animationsfilme geliehen. Seine Vielseitigkeit als Schauspieler, seine Fähigkeit, sowohl komödiantische als auch dramatische Rollen zu meistern, und sein Beitrag zur amerikanischen Fernsehkultur haben ihn zu einem dauerhaften Star gemacht.

Jeanne Calment

Jeanne Calment war eine französische Supercentenarian, die als die älteste verifizierte Person der Geschichte gilt, mit einem Alter von 122 Jahren und 164 Tagen. Calments außergewöhnliche Langlebigkeit hat Wissenschaftler und die Öffentlichkeit gleichermaßen fasziniert. Sie wurde in Arles, Frankreich, geboren und lebte dort ihr ganzes Leben. Calments Lebensgeschichte bietet Einblicke in drei Jahrhunderte menschlicher Erfahrung, und sie wurde oft für ihre Geisteshaltung, ihren Humor und ihre Gewohnheiten befragt, die zu ihrer Langlebigkeit beigetragen haben könnten. Ihre Lebensspanne überspannte bedeutende historische Ereignisse und Veränderungen, und sie bleibt ein Symbol für die Mysterien der menschlichen Langlebigkeit.

Ellen Page

Elliot Page, bekannt für seine Rollen in Filmen wie "Juno" und "Inception", ist ein kanadischer Schauspieler und Produzent, der sich auch als LGBTQ+-Aktivist hervorgetan hat. Pages Darstellung authentischer Charaktere und seine Fähigkeit, komplexe Emotionen zu vermitteln, haben ihm kritische Anerkennung und eine Reihe von Auszeichnungen eingebracht. Als öffentliche Person nutzt Page seine Plattform, um auf die Rechte von LGBTQ+-Personen aufmerksam zu machen und setzt sich für Gleichberechtigung und Akzeptanz ein. Sein mutiges Coming-out als transgeschlechtliche Person hat vielen Menschen Mut gemacht und ihn zu einem wichtigen Vorbild in der LGBTQ+-Gemeinschaft gemacht.

Herkunft und Bedeutung der Vornamen
Vorname Herkunft Bedeutung
Nina Russisch, Spanisch "Traum" oder "kleines Mädchen"
Alan Keltisch "Fels" oder "schön"
Rue Englisch "Reue" oder abgeleitet von der Pflanze mit demselben Namen
Sophie Griechisch "Weisheit"
Kelsey Englisch "Schiffsinsel" oder "Siegeschiff"
Jeanne Französisch "Gott ist gnädig"
Elliot Englisch, Schottisch "Jehova ist Gott" oder abgeleitet von Elias

Vornamen: Nina, Alan, Rue, Sophie, Kelsey, Jeanne, Elliot

Vorheriger Artikel
Nächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Schenke deinem Kind etwas schönes

Rasselball

weicher Ball mit Rassel von Goki

€6,99
Stückpreis
per 
handpuppe fuchs

wilde Handpuppe von Goki

€10,99
Stückpreis
per 
kreisel

farbenfroher Brummkreisel von Goki

€19,49
Stückpreis
per